IPTL

Philipp News 11. Dezember 2015 Leave a reply

Hallo, nachdem manchmal doch der Weg über die sozialen Kanäle leichter und schneller ist jetzt mal wieder ein etwas ausführlicherer Beitrag auf meiner Website. Erstmal freue ich mich sehr, dass ich die Zusammenarbeit mit Daylong und Asics im kommenden Jahr fortsetzen werde. Ich freue mich sehr über diesen Vertrauensbeweis und sehe das als Ansporn, noch härter zu arbeiten. Mit Daylong werden wir auch einige spannende Events machen, dazu halte ich euch auf dem Laufenden. Mit Wempe werden wir die Zusammenarbeit voraussichtlich ausbauen, was mich ebenso sehr freut. In Verbindung mit meinen langjährigen Partnern Fitline und Maui Jim fühle ich mich somit gut aufgestellt und bin sehr stolz, mit solchen namhaften Firmen zu arbeiten.

Seit knapp einer Woche bin ich bei der IPTL. In der Presse wird viel über das Format geschrieben, auch Kritik geäußert dass wir somit die Saison verlängern. Ich kann nur sagen, dass man es erst erlebt haben sollte bevor man sich dazu äußert. Kritisch ist sicher die Reiserei, das ist sehr anstrengend, aber wir haben dafür exzellente Trainingsmöglichkeiten, hochklassige Matches unter realen Bedingungen und miteinander einfach eine Menge Spass. Ich habe auch die Möglichkeit mein Spiel von anderen “bewerten” zu lassen und Input aufzusaugen, was mir gerade hier mit Marat Safin und Josh Eagle sehr gut gelingt. Drei Mal habe ich bis jetzt gespielt. Gegen Berdych habe ich einige Dinge probiert die einfach nicht funktioniert haben, daher habe ich 3:6 verloren. Trotzdem war es eine gute Erfahrung zu sehen was passiert, wenn ich Dinge mal anders mache. Gegen Kyrgios habe ich 5:6 verloren, aber sehr gut gespielt. Hatte etwas Pech mit dem Superpunkt und er hat dann einfach unglaublich serviert, aber ich konnte selbst spielen anstatt immer unter Druck zu sein. Gegen Gasquer war dann das beste Match- bin vollauf zufrieden. Leider war ich gestern krank und konnte nicht spielen, heute werde ich aber wieder angreifen. Mit meinem Team bin ich wahnsinnig happy, wir haben so eine gute Zeit und haben um die Matches herum viel Zeit, selbst zu trainieren und uns auszutauschen. Jetzt noch 2 Tage Delhi, dann geht es nach Dubai und Singapur.

Liebe Grüße Kohli

Hey, sometimes it seemed to be easier to post something on the socia media channels but now I wanna share my thoughts on my website again. First of all I am very pleased to announce that we extended the contracts with Asics and Daylong for the upcoming year. Besides that we are about to expand my partnership with Wempe for the next year. With both Wempe and Daylong we are planning some nice events, that will be fun and I will keep u posted.

In addition to my long term partners Maui Jim and Fitline I feel like having a strong base and see that as spur to work even harder.

At the moment I am at the IPTL. I read a lot in the newspaper about it and about us being criticized for extending the season.But I can just tell that you should be here first before making a judgment. Of course the traveling is hart, but we have great facilities here, great hotels and matches under real conditions. Playing in the team is always fun and especially with those great guys im partnering up here in the IPTL. I get some very important input from guys like our coach Josh Eagle and Marat Safin told me a lot of good things that I tried to use for my game.

In the first match against Berdych I tried some things which didn’t work out well. But it was okay since I wanted to try some things and its good to know whats working against the good guys and what isn’t. Against Nick Kyrgios i played already way better, but had some bad fortune at the super point and finally lost 5:6. Against Richard the day before yesterday I was really happy the way I played. I won 6:3 and had some real good shots. Yesterday I felt sick and couldn’t play but I guess I will be playing today.

I enjoy being part of the team that much, you cannot even imagine. Therefore it will be fun today as well and we keep on going to Dubai and Singapore afterwards to hopefully earn some more wins.

Keep on watching,

Kohli


Hinterlasse eine Antwort

Your email address will not be published.